ROCA LLISA: EINE WELT FÜR SICH

Auf halben Weg, zwischen Ibiza-Stadt und Santa Eulalia del Rio, zwischen Jesús und Cala Llonga gelegen, kann man die Anlage von ROCA LLISA als beste Anlage von Ibiza überhaupt betrachten. Sie ist eine Luxusenklave auf der Insel und stellt einen enormen Kontrast zu dem pulsierenden Leben der Nachbarzentren.

Konzipiert und gebaut Ende der 60-ziger, Anfang der 70-ziger Jahre, mit einem speziellen ERSCHLIESSUNGSPLAN hat diese Anlage die Vorstellungen, die man von Anfang an von ihr erwartete, verfolgt und erfüllt: der hohe Standard der Bausubstanz, das kultivierte Niveau der Bewohner, die Integration von Häusern und Appartements in die Landschaft, die Schönheit des Geländes und der Küste, der grossartige Blick auf die Küsten der Inseln Formentera, Espalmador und Espardell, und bis auf den heutigen Tag die gelungene Infrastruktur.

Heute ist Roca Llisa eine ideal erschlossene Anlage die ausgezeichnete Bedingungen für die Einrichtung eines ersten oder zweiten Wohnsitzes bietet.

Weit entfernt von anderen Gebieten der Insel, wo Massentourismus herrscht, aber nur 7 Km. von Ibiza-Stadt und 16 Km. vom Flughafen gelegen, ist es ein Ferienparadies zum optimalen Urlauben.

Die geographische Situation von ROCA LLISA erlaubt dem Urlauber, die absolute Ruhe und die nahe gelegenen Restaurants, Bars, Nautic Clubs und anderes zu geniessen.

Die Morphologie von Roca Llisa wird von zwei Zonen bestimmt:

Die Küstenzone wird von den Hügeln, die direkt in Süd-Westrichtung zum Meer hin abfallen, karakterisiert. Die Häuser in dieser Zone wurden unter der Voraussetzung so gebaut, dass der ungestörte Blick auf das Meer und auf die gegenübergelegenen Inseln gewährleistet ist.

Die Region um den Golfplatz, mit zwei Golfplätzen (die einzigen Golfplätze der Insel):

Golf de de Ibiza (18 Löcher)
Golf de Roca Llisa (9 Löcher)